TXR HOT200 Rennen 2018 in Wels

Mit komplett neuen Rennmodus starte am 10. März 2018 eine neue Auflage des traditionellen HOT200 Race auf der Kartbahn in Wels. Auf einer erst am Vortag fertig gestellten komplett neuen Rennstrecke samt neuen Gastrobereich fanden die zahlreichen Teamfahrer perfekte Bedingungen vor. Das sehr starke Fahrerfeld ging äusserst diszipliniert und fair an die Sache heran. Das Streckenpersonal der 1. Welser Kartbahn hatten das Renngeschehen sehr professionell im Griff.  Somit lief das Rennen wie erwartet reibungslos ab.

Der Rennmodus, 4x 50 Minuten Sprintrennen mit Punktesystem wobei jedem Team 4 verschieden Karts zur Verfügung standen, kam bei allen Fahrern sehr gut an und wird auch so in den kommenden TXR HOT200 ihre Fortsetzung finden. 

 

Die Krone dieser Veranstaltung konnte sich das Team "KVK Youngstars" mit den Fahrer Danijel Ravlic, Michael Kettenhummer sowie David Nell aufsetzen. Erwähnenswert dabei ist auch dass von diesem Team die schnellste Rundenzeit im Rennen (34,305) erzielt wurde. Den zweiten Platz sicherte sich das Team "5 wilde Kerle" mit den Fahrern Fabian Stimmender, Max Oberaigner, Patrick Aigner, Srecko Stepanovic sowie Tomislav Sabo. Am 3. Platz fand sich nach 4 Sprintläufen das Team "LSD Energy Racing Team" mit den Fahrern Patrick Zotter, Michael Hausberger, Julia Guzy, Pierre Philip Eder und Philip Weixler wieder.

Endresultat

  1. KVK Youngstars (41 P.)
  2. 5 wilde Kerle (40 P.)
  3. LSD Energy Racing Team (36 P.)
  4. MSC New Generation (33 P.)
  5. Saudrawi Racing 1 (27 P.)
  6. Herzrasen (27 P.)
  7. Saudrawi Racing 2 (12 P.)
  8. Römisch KARTolisch (12 P.)
  9. Saudrawi Racing 3 (12 P.)
  10. Crashtestdummies (8 P.)

  Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und freuen uns schon jetzt auf die Fortsetzung unseres HOT200 Rennen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0