KVK Steyrling 2017

KVK Kartrennen

 

Nach einem Jahr Pause wurde die Neuauflage, das vom TXR-Team sehr geschätzte Kartrennen im Kalkwerk Steyerling durchgeführt. 

An den Start gingen diesmal im Team 1 Christoph Grausgruber, Gerhard Burgstaller, Markus Wödlinger und erstmals René Höftberger, der die Gruppe mehr als souverän verstärkte. Im Team 2 gesellten sich zu Reinhard und Thomas Grabner der alte Haudegen Peter Gruber und Jürgen Punz, für dem dieses Rennen die erste Outdoor-Herausforderung wurde.

Die Veranstaltung präsentierte sich in gewohnter Manier, wie zum Beispiel der Platzsprecher Wolfgang Rohrauer, oder Ludwig Nentwich, der die Impressionen ins richtige Bild rückte. Nur der Rennmodus und die Anzahl der Teams wurden korrigiert. So gingen diesmal 53 Teams an den Start, wobei das fahrerische Niveau gefühlt nach oben rutschte. Diese Latte hing relativ hoch für unsere Mitglieder. Auch diverse selbstverschuldete Strafen, fragwürdige Rennleitung-Entscheidungen, Crashes und Regenschauer führten zu dem Endergebnis:

Team 1 Platz 34 Punktegleich mit zwei weiteren Teams 

Team 2 Platz 41

Randnotiz: Gerhard machte als Startfahrer gute Figur, René erwies sich als Regenspezialist, Jürgen fuhr für seine erste Teilnahme großartig.

Resümee: Tolles Rennwochenende für das TXR-Kart-Team dank Kartverein Klaus.