TXR HOT200 Rennen

10 ambitionierte Team´s gaben sich beim ersten vom Triple X Racing Team organisierten Kartrennen am 12. November 2016 in Wels die Ehre. Profis aber auch Newcomer bestritten in teils bunt zusammengesetzten Mannschaften die Renndistanz von 200 Rennminuten. Ohne gröbere Zwischenfälle lief das Rennen ruhig in seinen Bahnen. Lediglich zwei Kartdefekte (PSV-Linz und SamaRiderBand) sorgen kurz für etwas Aufregung in der Box. Die Karts wurden jedoch sofort getauscht und die Fahrten konnte mit etwas Zeitverlust wieder fortgesetzt werden. 

Nach 200 Minuten auf der Strecke standen die Sieger fest. Das Team "saudrawi-racing" mit den Fahrern Markus Wödlinger, Andreas Schatz, Gerhard Krempler, Alexander Höllinger und Günter Hohneder konnten in der Rennzeit 364 für sich verbuchen und freuten sich über den errungenen Sieg. 

Platz 2 mit 363 Runden ging an das Team "Die Schnorchis" mit den Fahrer Danijel Ravlic, Michael Kettenhummer, Kevin Holzweber und Manuel Huemer. Besonders hervorzuheben ist, dass dieses Team die Beste Rundenzeit (31.191) des Tages auf den Asphalt zaubern konnte.

 

Platz 3 ging an das Team "low for show" mit den Fahrern Manuel Tauber, Martin Preinfalk, Daniel Preinfalk, Jürgen Lindner und Michael Lindner. Diese Team erreichte 362 Runden.

 

Platz 4 - LV-Kartoffeldrucker (358 Runden)

Platz 5 - SamaRiderBand (354 Runden)

Platz 6 - PSV-Linz (353 Runden)

Platz 7 - Valiant TMS Racing (338 Runden)

Platz 8 - Die Guedelturbos (335 Runden)

Platz 9 - Rennschneckenmädels (333 Runden)

Platz 10 - LV-Sprint-Printer (324 Runden)

 

Wir bedanken und bei allen Teilnehmern für das sehr fair geführte Rennen und hoffen es hat allen genau soviel Spaß gemacht wie uns. Weiters würden wir uns sehr freuen alle wieder bei einer eventuellen Neuauflage des Rennens im kommenden Jahr begrüßen zu dürfen. 

 

Weiters freuen wir uns dass ein Mitglied von Visualized2pictures Filmaufnahmen dieses großartigen Ereignisses gemacht hat. Der fertige Film wird natürlich hier veröffentlicht.